Parteiarbeit und Wahlkampf kosten Geld. Auch wenn das persönliche Engagement des Vorstands und der aktiven Mitglieder unbezahlt bleibt, müssen vor allem Werbemittel, Anzeigen und Veranstaltungen finanziert werden.

Nur mit Mitgliedsbeiträgen und der staatlichen Teilfinanzierung (abhängig von den gewonnen Wählerstimmen) kommen wir nicht weit.
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende! Auch kleine Beträge z.B. 10 € sind willkommen.

Bankverbindung:
AfD-Cloppenburg-Vechta

Landessparkasse zu Oldenburg, Molbergen

Kontonummer: 91011957

Bankleitzahl: 280 50 100

IBAN: DE32 2805 0100 0091 0119 57

BIC: SLZODE22XXX



Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre vollständige Anschrift an, damit wir Ihnen eine Spendenquittung zusenden können. Benutzen Sie hierzu bitte das Feld "Verwendungszweck" auf dem Überweisungsträger.

 

Infos zur steuerlichen Absetzbarkeit

Bei natürlichen Personen werden 50 % des gespendeten Betrags direkt von der Steuerschuld abgezogen (maximal 825 Euro bei 1.650 Euro Spendensumme). 

Beispielrechnungen

Fall 1

Fall 2

Fall 3

Fall 4

Einzelverdiener

Ehepaar

Summierte Mitgliedsbeiträge und Spenden an politische Parteien

  4000 €

 2000 €

  600 €

  4000 €

anzusetzende Steuerermäßigung nach § 34g EStG

- 1650 €

-1650 €

- 600 €

- 3300 €

→  Steuerersparnis

850 €

    300 €

    1650 €

Als Sonderausgabe lt. § 10b ESTG ansetzbar

(bis zu weiteren 1650 € / 3300 € bei Ehepaaren)

 → mindert zu versteuerndes Einkommen
     abhängig vom eigenen Steuersatz

- 1650 €
  

-  350 €

-   700 €

unberücksichtigt bleiben

=  700 €

        0 €

   0 €

      0 €

Sachspenden an politische Parteien werden in der Einkommensteuererklärung nicht von Geldspenden unterschieden.

Belege, die Sie benötigen:

für Mitgliedsbeiträge (unabhängig von ihrer Höhe) und für Spenden summiert unter 200 € im Jahr reicht

  • ein Einzahlungs- oder Überweisungs- oder Abbuchungsbeleg der eigenen Bank
  • Oder eine formlose Empfangsbestätigung der Partei.
  • Oder eine Kopie der Rechnung (bei Sachspenden)
  • Oder gar keine Quittung, wenn Sie ein großzügiges Finanzamt haben, das bei kleineren Geldspenden (z.B. < 100 €) darauf verzichtet.

ab summiert 200 € im Jahr benötigen Sie eine formelle Zuwendungsbestätigung nach §50 EStDV der Partei.

Von der AfD Stade wird für jede Einzelspende ab 50 € eine Spendenquittung am Anfang des Folgejahres ausgestellt. Sollten Sie Ihre Adresse bei der Spende nicht angegeben haben, schicken Sie bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Großspenden
Alle Spenden über 10.000 € pro Person und Kalenderjahr, sind unter Angabe von Namen und Anschrift des Spenders mit dem Rechenschaftsbericht zu veröffentlichen.

Eine Spende über 50.000 € muss unverzüglich dem Bundestagspräsidenten gemeldet und von diesem zeitnah veröffentlicht werden.

Sammelspenden
z.B. eingesammelt auf der Straße oder auf Veranstaltungen

müssen bei der Einzahlung aufs Konto als Sammelspende gekennzeichnet sein, damit der Einzahlende für sich privat keine Steuervorteile geltend macht. Idealerweise führt der Sammelnde eine Liste mit den Spendern. Nach dieser kann der Schatzmeister einzelne Zuwendungsbestätigungen erstellen.

Danke2

Dem Empfänger kommt die Spende doppelt zugute, da der Staat im Rahmen der Parteienfinanzierung 0,38 € für jeden EURO bezuschusst (berücksichtigt werden bis zu 3.300 € pro Privatperson)

Absetzbar sind nur Parteispenden von natürlichen Personen – juristische Personen (Unternehmen) können Parteispenden nicht absetzen.

Spenden von Personengesellschaften werden wie Spenden von juristischen Personen behandelt, es sei denn, sie können einzelnen natürlichen Personen zugerechnet werden.

Anonyme Spenden über 500 € dürfen nicht angenommen werden.

Für Spender, die weder deutsche Staatsbürger noch EU-Bürger sind, gilt: Spenden über 1.000 € dürfen nicht angenommen werden

Angaben gemäß § 5 TMG

Alternative für Deutschland - AfD
Kreisverband Cloppenburg-Vechta (Oldenburger Münsterland)

Vertreten durch den Kreisvorsitzenden  

Holger Teuteberg
Wangerooger Str. 20
49393 Lohne


E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Iris Hermes, 49661 Cloppenburg
Telefon: 0171 2753970

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Alle Texte, Photos und Gestaltungselemente dieses Internetangebotes sind - sofern nicht ein anderer Urheberrechtsinhaber (beziehungsweise Verwertungsberechtigter) angegeben ist - für den Alternative für Deutschland Landesverband Niedersachsen urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ohne Zustimmung des Alternative für Deutschland Landesverbandes Niedersachsen ist unzulässig. Der Alternative für Deutschland Landesverband Niedersachsen erteilt seine Zustimmung zur Verwertung der urheberrechtsrelevanten Elemente auf dieser Seite für die Gestaltung der Internetseiten der regionalen Gliederungen der Alternative für Deutschland, soweit kein gekennzeichneter Urheberrechtsvermerk zugunsten eines Dritten besteht. Soweit als Urheberrechtsinhaber (beziehungsweise Verwertungsberechtigter) ein Dritter angegeben ist, müssen die Verwertungsrechte vor entsprechender Nutzung von diesem erworben werden.

Haftungshinweis
Im Rahmen unseres Dienstes werden auch Links zu Internetinhalten anderer Anbieter bereitgestellt. Auf den Inhalt dieser Seiten haben wir keinen Einfluß; für den Inhalt ist ausschließlich der Betreiber der anderen Website verantwortlich. Trotz der Überprüfung der Inhalte im gesetzlich gebotenen Rahmen müssen wir daher jede Verantwortung für den Inhalt dieser Links bzw. der verlinkten Seite ablehnen.

Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Datenschutzerklärung  (DS-GVO)
Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Kreisverband. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der AfD in Niedersachsen. Eine Nutzung der Internetseiten der AfD in Niedersachsen ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Kreisverbandes über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die AfD in Niedersachsen geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte der Kreisverband die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die AfD in Niedersachsen hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

1. Begriffsbestimmungen
Die Datenschutzerklärung der AfD in Niedersachsen beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

a)    personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

b)    betroffene Person
Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

c)    Verarbeitung
Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

d)    Einschränkung der Verarbeitung
Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

e)    Profiling
Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

f)     Pseudonymisierung
Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

g)    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher
Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

h)    Auftragsverarbeiter
Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

i)      Empfänger
Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

j)      Dritter
Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

k)    Einwilligung
Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten


Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertreten durch den Vorsitzenden:

Holger Teuteberg,
Wangerooger Str. 20, 49393 Lohne

Tel +49 4442 738884


Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Es kann vorkommen, daß innerhalb dieses Webangebots Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Graphiken von anderen Webseiten eingebunden werden. In diesen Fällen haben wir keinen Einfluß darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse oder Eigenschaften des verwendeten Browsers speichern und auswerten.

Sonstiges
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.